PROGRAMM

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
Fr - 19:00 Uhr
27/05.2022
Die Stadtmitte#278169062-640226267263507-884193603301558225-n.jpg

HELLHOUNDS EU·UK 2022


KING 810
CABAL
YAVID
BORN A NEW


Gewalt, Verbrechen und Mord. KING 810 (USA) erleben dies zeitlebens als Alltag in ihrer US-Heimatstadt Flint; im Volksmund auch gern "Murdertown" genannt. Von Kindesbeinen an lebt das Quartett in der gefährlichsten Stadt Michigans, deren blutrünstige Geschichte bis zur Gegenwart in den gesamten USA berüchtigt ist. Die Gewalt zieht sich dabei sowohl symbolisch wie real durch das Bandleben. So durchleidet Sänger David Gunn eine musikalisch verarbeitete Nahtoderfahrung. Bei einem Raubüberfall wird er schwer angeschossen und lebensgefährlich verletzt. Kann dann auch die Musik so hart sein wie das Leben? Kein Problem! Der Sound von King 810 macht keinerlei Gefangene. Kompromissloser Sound mit Hardcore-Anleihen trifft auf Industrial Groove-Attacken. Besonders zusammen mit Gunns oft an Corey Taylor erinnernde Vocals verdient sich die Kapelle häufige Vergleiche mit Slipknot. Eine aufregende Band welche es zu entdecken gilt. Special Guests Cabal (Dänemark) YAVID (USA) und BORN A NEW (USA).